Wir bekommen immer wieder Anfragen von Einrichtungen, z.B. Kindergärten und Schulen, aber auch von Hospizvereinen und Ehrenamtlichen, die in diesem Bereich tätig sind, ob sie Informationen, Tipps und Hinweise zu dem Thema "Trauerbegleitung bei Kindern und Jugendlichen" bekommen können.
Natürlich stellt sich auch dieser Personenkreis viele Fragen, wenn sie in ihrem beruflichen Umfeld mit der Situation konfrontiert werden:

  • Wie reagiere ich richtig?
  • Wie viel Begleitung ist notwendig?
  • Welche Begleitung ist angemessen und was brauche ich dafür?

Es gibt zunehmend mehr Ehrenamtliche, die sich in diesem Bereich engagieren möchten und sich eine fachliche Anleitung wünschen.
Dazu bietet der Traumfänger ab 2020 unter der Leitung von Annette Kempe Seminare, Inhouse-Veranstaltungen und Fachberatung an.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei:

Trauerbegleitung Ankum e.V.
Annette Kempe
Am Schusterboll 2
49577 Ankum
Telefon: 0 54 62 - 74 56 123
Mail: info@trauerbegleitung-ankum.de

© Trauerbegleitung Ankum e.V. - Am Schusterboll 2 - 49577 Ankum - Tel. 0 54 62 - 74 56 123 - Mail: info@trauerbegleitung-ankum.de

Search